AndiS

  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche
Filmographie (Auswahl ohne Schmidbauer-Film Produktionen)
About
  • Andreas Schmidbauer


  • Andreas Schmidbauer, geboren am 01. April 1990, wächst in Prien am Chiemsee auf und gestaltet seine Freizeit seit früher Kindheit mit der Filmerei. Zusammen mit Schwester Tanja und Cousin Thomas dreht er jährlich Kurz- und Langspielfilme, darunter auch die Heimatkomödie „Herrschaft Zeit’n“ (2010), die regional erstes Ansehen genießt und komplett im Freundeskreis entstanden ist. Daraufhin beschließt er die Filmerei zum Beruf zu machen.

  • Zuerst verschlägt es ihn in Richtung Kamera – mit einem Filmtechnik Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart und freiberuflicher Arbeit als Stereoscopic Technician bei diversen 3D-Filmproduktionen.

  • Im Jahr 2013 produziert er an Wochenenden die bayerische Komödie „Hinterdupfing“. Das gesamte Projekt wird wie schon zuvor zusammen mit den früheren Filmkollegen vom Chiemgau realisiert und beginnt als völliges Freizeitprojekt. Andreas Schmidbauer ist neben der Produktion (zusammen mit Schwester Tanja) für die Regie verantwortlich und besetzt Nebenrollen bereits mit namhaften bayerischen Darstellern, die sich vom Freizeitfilmcharakter der Produktion nicht abschrecken lassen und Gefallen am Drehbuch von „Hinterdupfing“ finden.

  • Abgedreht Anfang 2014 wächst die Nachfrage nach dem Film und die jungen Filmemacher entschließen sich zu einem professionellen Kinorelease. Am 08. Mai 2014 feiert „Hinterdupfing“ Bundesstart, zuerst nur in Bayern, dann auch im übrigen Süddeutschland und Österreich. Der Film wird im Eigenverleih vertrieben, Andreas und Tanja gründen dazu den Schmidbauer-Film Verleih.

  • Die Auswertung am Kinomarkt verarbeitet Andreas in seiner Bachelor-Arbeit „Kinorelease eines bayerischen Dialektfilms am Praxisbeispiel Hinterdupfing im Eigenverleih“ an der HdM Stuttgart.

  • Derzeit ist der abgeschlossene B.Eng. wieder in der 3D-Filmbranche unterwegs, mit internationalen Kino- produktionen in USA, Russland und China. Im zweiten Halbjahr von 2016 wird es mit einer neuen Schmidbauer-Film Produktion weiter gehen...


Share by: